5 einfache Wege um mit Affiliate-Marketing mehr zu erreichen – ohne zu verkaufen

 

Auch wenn du selbst nichts verkaufst, kannst du doch mit dem Affiliate-Marketing Geld verdienen.

Du brauchst keine Erfahrung im Verkauf, sondern nur Erfahrung darin, wie man am besten Werbung macht.

Und wie man Produkte richtig gut präsentiert.

Siehe das Affiliate-Marketing so, als würdest du Freunden bestimmte Produkte und Leistungen empfehlen.

Genau dies ist der perfekte Weg zum Erfolg.

Ich möchte dir gerne 5 einfache Wege aufzeigen, mit denen du viel erreichen kannst, ohne selbst verkaufen zu müssen.

 

Vertrauen ist alles!

 

Wenn du Erfolg mit dem Affilliate-Marketing haben möchtest, musst du dir etwas aufbauen.

Du brauchst Leser, die dir vertrauen.

Du brauchst Leser, die auf dein Wort hören.

Du musst Menschen erreichen können, die schätzen, was du zu sagen hast.

Dies geht nur, wenn du schon vorab eine Webseite betreibst.

Wenn du einen Blog hast, der viele Leser aufweist.

Wenn du vorab schon viele Informationen zu einem Thema gegeben hast.

Wenn du Lösungen auf eventuelle Fragen angeboten hast.

Vertrauen ist wichtig.

Vertrauen ist im Grunde alles.

Wenn die Leser dich mögen, werden sie gerne von dir lesen.

Wenn du etwas empfiehlst, werden die begeisterten Leser sich dieses ansehen.

Im besten Fall werden die Leser dieses dann auch gerne kaufen.

 

Du musst nicht einfach verkaufen, du musst etwas empfehlen!

 

Bei dem Affiliate-Marketing geht es darum, ein Produkt oder eine Leistung zu empfehlen.

Wenn du dies bedenkst, gehst du einen guten Weg.

Es geht nie um die Einbindung eines Links und die klare Aufforderung „Leute, kauft das!“.

Das wäre komplett falsch.

Du musst Vertrauen zu deinen Lesern aufbauen und dann wirklich immer nur im Affiliate eine Empfehlung aussprechen.

Du kannst auch erklären, warum du das Produkt oder diese Dienstleistung für dich genutzt hast.

Das schafft weitaus mehr Vertrauen.

Du kannst auch einfach eine Geschichte erzählen.

Zum Beispiel erzählst du von deinem PC Absturz und wie du versucht hast, die Daten zu retten.

Dann kannst du irgendwo in der Story darauf eingehen, wie du auf eine Datenrettung Software aufmerksam wurdest.

Diese kannst du dann natürlich auch näher vorstellen, loben und den Link anbieten.

 

Das perfekte Affiliate Programm...

 

Du musst dich entscheiden, welches Programm du nutzen möchtest.

Du kannst Partnerprogramme von bestimmten Unternehmen für dich einsetzen.

Ebenso kannst du aber auch Affiliate Portale nutzen, wo es immer die richtigen Links für dich gibt.

Wichtig ist, dass du nur Produkte oder Leistungen vermarktest, die auch zu deiner eigenen Nische passen.

Du darfst nie vergessen, dass du mit deiner Glaubwürdigkeit bürgst.

Sind Leser mit deinen Empfehlungen unzufrieden, kann sich das natürlich negativ auf deine Seite oder deinen Blog auswirken.

Dieses solltest du immer bedenken.

 

Das richtige Bewerben von Produkten...

 

Du kannst nach dem Erstellen eines Beitrags darauf warten, dass Leute über diesen stolpern.

Du kannst aber, vor allem wenn du Geld verdienen möchtest, etwas dafür tun, dass er gesehen wird.

Du kannst eine Rezension erstellen und das mit Bildern.

Du kannst aber auch den Ersteller des Produktes oder den Anbieter einer Dienstleistung interviewen.

Die Leser mögen es, wenn sie sehen können, wer hinter der Sache steckt.

Du könntest aber auch ein Video drehen.

Nehmen wir mal die Spinner, die derzeit so beliebt sind.

Du hast vielleicht ein Kind, welches einige Tricks beherrscht?

Dann drehe ein Video dazu, welches die verschiedensten Tricks aufzeigt.

Das Gesicht des Kindes musst du nicht zeigen.

Dann kannst du in deinem Beitrag einmal zum Video verlinken oder dieses online stellen und darunter dann ein Produkt vorstellen, welches sich die Leser kaufen könnten.

 

Denke immer an Kommentare und Mails...

 

Es ist wichtig, auf die Leser einzugehen.

Diese müssen dir vertrauen und das am besten, bevor du mit dem Affilliate Marketing beginnst.

Dann kannst du mit ein wenig Fantasie und mit Videos, Bildern und Worten, ein Produkt perfekt darstellen.

Aber der letzte Schritt ist immer noch das Eingehen auf die Leser.

Daher musst du immer schauen, ob es neue Kommentare auf der Webseite/Blog gibt.

Darauf am besten sofort antworten!

Außerdem musst du auf deine Mails achten und auch hier schnell reagieren.

Nur so hast du auch das Vertrauen deiner Leser verdient!

 

 

GRATIS EBOOK DOWNLOAD

7 krisensichere Einkommensquellen um ONLINE Geld zu verdienen...

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Christian Lackner

Christian Lackner ist der Gründer vom Internet-Marketing-Club und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Impressum I Datenschutz I Kontakt

www.internet-marketing-club.com - All Rights Reserve - Copyright © by Christian Lackner